MeinBezirk.at

 

Redaktion Angelika Grabler  20. März 2022

 

Siege für Klosterneuburger Schützen

Die siegreiche Klosterneuburger Mannschaft - Johann Pichler (1x Gold, 1x Bronze), Johann Klemisch (2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) und Wolfgang Straub (2x Gold)

Der NÖ Landesfernwettkampf der Senioren und Seniorinnen für Luftgewehr und Luftpistole wurde in fünf Durchgängen von November 2021 bis März 2022 ausgetragen, wobei die letzte Runde am 19. März 2022 im Klosterneuburger Schützenhaus stattgefunden hat.

Der Wettkampf verlief für den Klosterneuburger Schützenverein 1288 mit

4 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen äußerst erfolgreich.

Bei den Senioren siegte Wolfgang Straub in der Klasse Luftgewehr S3A, Johann Pichler erreichte den 3. Platz und Johann Klemisch in der Klasse S3 (über 70-jährige) den 2. Platz.
Gemeinsam siegten diese drei Schützen des Klosterneuburger Schützenvereins im Mannschaftsbewerb der Senioren.
Elfriede Krammer erreichte bei den Seniorinnen mit dem Luftgewehr den 3. Rang. Ebenso Bronze holte sich auch Johann Klemisch im Stehendbewerb.

 

Die Klosterneuburger Luftpistolenschützin Ilse Wicha konnte ihre große Medaillensammlung um zwei Goldene und eine Silberne erweitern. Eine der Goldenen holte sie sich mit Johann Klemisch und Heinrich Kores im Mannschaftsbewerb.

Medien


Download
NÖN 18.06.2019 - Artikel über Bezirksvergleichswettkampf
NÖN_20190618.pdf
Adobe Acrobat Dokument 868.2 KB

Download
Eröffnung Meisterschmiede mit Agnes
Bezirksblatt_Floridsdorf_Eröffnung_Meist
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB